WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gleichung mit Solver lösen - Variable mehrfach in Formel

 

Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.425
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 01.03.2022, 19:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

es fehlen weiterhin: dPsi, di und omega.
Wenn ich diese auf 1 setze, kommt die Fehlermeldung:
Zitat:
Index in position 1 exceeds array bounds. Index must not exceed 1.

Das ist auch nicht verwunderlich, weil Iq ein Zeilenvektor ist, du es aber wie einen Spaltenvektor verwendest. Wenn ich das zu Iq(1,ZIq) anpasse, läuft der Code durch.

Wenn das bei dir nach diesen Änderungen nicht der Fall ist, kann das gut an anderen Variablenwerten liegen.
Also, noch ein Anlauf: bitte stelle alle Informationen zur Verfügung, die benötigt werden, um das Problem nachzuvollziehen. Ansonsten kann ich dir leider nicht helfen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


GastLAB

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.03.2022, 12:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald, sorry für die späte RM ich habe die Seite 2 nicht gesehen.

Ich habe die Lösung für mein Problem gefunden, mein Zugriff auf Zeilen/Spalten war tatsächlich vertauscht. Danke für deine Hilfe!

Eine weitere Frage habe ich aber noch. Ist es möglich im solver auf einen Wert in einer 2D n x n Tabelle zuzugreifen und dabei die "Koordinaten" in Abhängigkeit von den Variablen des solvers zu bringen?

Beispiel:

Code:

Tabelle1 = [10 20 30, 10 20 30, 10 20 30];

syms ix iy

calc = [ 10 + ((Tabelle1(ix,iy) - 10) / ix) == 10,...
         10 + ((Tabelle1(ix,iy) - 10) / iy) == 10]
     
vars = [ix iy];

[solve_ix, solve_iy] = solve(calc, vars);

 


Hier würde ich ein Ergebnis von ix = 1, iy = 1 erwarten.

Tabelle1[1,1] = 10 -> 10 + 0/1 = 10

Ist nicht das interessanteste Beispiel aber ich hoffe man versteht was ich meine.

Gibt es hier eine Möglichkeit dass Matlab bei der Suche der Variablen ix, iy die Werte in der Tabelle welche von den Koordinaten [ix,iy] abhängen berücksichtigt? oder geht das nur in einer riesigen Schleife die nach der geringsten Abweichung sucht?

Grüße
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.425
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 10.03.2022, 21:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wie soll solve denn da funktionieren? Es gibt ja keinerlei erkennbare Logik, wie man ix und iy besser wählen kann / soll. Außer natürlich, es gibt ein klares Muster in der Tabelle, und das wäre eine entscheidende Info.
Ich würde aber tatsächlich eine Schleife (oder natürlich besser: vektorisierten Code) verwenden. "Riesig" muss die Schleife dabei nicht werden.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.