WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

3D Matrixfilterung

 

niknik

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.03.2020, 13:14     Titel: 3D Matrixfilterung
  Antworten mit Zitat      
Guten Tag zusammen,
ich bin leider im Forum nicht fündig geworden und hoffe, dass ich hier mit meiner Frage einigermaßen richtig bin. Beschäftige mich erst seit wenigen Tagen mit Matlab.Smile


Ich möchte ein Bild einlesen. Dieses Bild hat einige schwarze Stellen, die ich in meiner weitere Auswertung nicht einbeziehen möchte.
Die schwarzen Stellen sind definiert als R<20,G<20,B<20.

img = imread('Bild1.bmp'); % einlesen des Bildes -> img 747x1126x3 uint8

Jetzt soll die Matrix gefiltern werden, d.h. es sollen die Triplepunkte(RGB) der 3D Matrix, für die gilt, R<20 & G<20 & B<20, gelöscht werden.

Bis jetzt habe ich gefunden : x(x < 20) = [] Stellen suchen, die < 20 sind und diese Element löschen.

% Drei 747x1126 Matrizen erstellen für die RGBs
Rot= img(:,:,1);
Gruen= img(:,:,2);
Blau= img(:,:,3);

Allerdingt hab ich hier das Problem, dass ich nicht alle Werte kleiner als 20 rauslöschen möchte, sondern nur die, an denen Rot Gruen und Blau gleichzeitig kleiner als 20 sind.

Wäre super lieb, wenn mir jemand Helfen könnte oder einen Tipp für mich hat, wo ich dazu etwas finde.
Danke und Gruß Niklas


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.460
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 21.03.2020, 15:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Code:
R<20 & G<20 & B<20

ist ja schon eine gute Idee. Das kannst du direkt auf deine Variablen anwenden und bekommst eine Art Maske.

Einzelne Pixel aus dem Bild herauslöschen ist schwierig. Damit wird ja die Array-Struktur zerstört. Man könnte lediglich komplette Zeilen oder Spalten entfernen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
niknik

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2020, 12:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Guten Morgen,
und vielen danke für die Antwort.

Code:
%
% Drei 747x1126 Matrizen erstellen für die RGBs
Rot= img(:,:,1);
Gruen= img(:,:,2);
Blau= img(:,:,3);
R=Rot;
G=Gruen;
B=Blau;
R(Rot<20 & Gruen<20 & Blau<20) = [];
G(Rot<20 & Gruen<20 & Blau<20) = [];
B(Rot<20 & Gruen<20 & Blau<20) = [];
 



scheint zu klappen. Die Array-Strucktur ist nicht mehr vorhanden, aber ich glaube so weiter machen zu können.

Gruß Niklas
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.