WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

bestimmte nichtnumerische Zeilen einlesen (*.txt)

 

steve
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 2.023
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: Wien
Version: R2024a
     Beitrag Verfasst am: 07.12.2007, 14:53     Titel: bestimmte nichtnumerische Zeilen einlesen (*.txt)
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,
irgendwie steh ich zur Zeit auf dem Schlauch, wie ich folgendes Problem lösen könnte:
Ich habe eine *.txt-Datei in der in der ersten Zeile 1-4 strings stehen, dann eine Zeile frei ist und anschließend eine Art Tabelle kommt.

Die Frage ist nun, wie kann ich NUR die erste Zeile einlesen? Ich möchte dabei nicht vorgeben müssen, wieviele strings da stehen, sondern Matlab soll das alles selber machen.

Ich habe jetzt folgendes probiert:
Code:

mut = textread('Bsp.Zeitangabe.txt','%s',4,'delimiter','\t');
[D,date] = textread('Bsp.Zeitangabe.txt','%s%s','delimiter','\t','headerlines',2);
date = num2cell(datenum(date,'mm/dd/yyyy, HH:MM:SS'));
s = date{1};
for i=1:numel(date)
    date{i} = (date{i}-s)*24; % Zeitdifferenz (zu erstem Zeitpunkt) in h
end
 

Die *.txt-Datei habe ich mit angehängt.

Das Problem bei dieser Lösung ist, dass ich vorgeben muss wieviele Elemente in der ersten Zeile stehen Sad

Hat da jmd. ne Idee, wie ich das umgehen kann?

Gruß
Alex

PS: Ich habs auch sicherheitshalber einmal mit dlmread probiert:
Code:

>> ferm = dlmread('Bsp.Zeitangabe.txt','%s',[0 0 1 0]);
??? Error using ==> textscan
Mismatch between file and format string.
Trouble reading number from file (row 1, field 1) ==> LuluC
 


Bsp.Zeitangabe.txt
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bsp.Zeitangabe.txt
 Dateigröße:  74 Bytes
 Heruntergeladen:  1045 mal

_________________

>> I told me to.

____________________________________
Matlab Cheat Sheet
goMatlab-Knigge - dran gehalten?!
Schon in den FAQ gesucht?
Ist vielleicht bei den Skripten oder den Tutorials was für dich dabei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


outsider
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 806
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: München
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 07.12.2007, 15:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
Die Frage ist nun, wie kann ich NUR die erste Zeile einlesen? Ich möchte dabei nicht vorgeben müssen, wieviele strings da stehen, sondern Matlab soll das alles selber machen.


>> help fgetl

Code:
fid=fopen('***.txt');
line_1 = fgetl(fid);
line_2 = fgetl(fid);
line_3 = fgetl(fid);
...
fclose(fid);


MfG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
steve
Themenstarter

Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 2.023
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: Wien
Version: R2024a
     Beitrag Verfasst am: 07.12.2007, 15:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wunderbar - Danke dir!

Habs jetzt so gelöst:
Code:

fid = fopen('Bsp.Zeitangabe.txt','r');
mut = strread(fgetl(fid),'%s','delimiter','\t');
fclose(fid);
 


Gruß
Alex
_________________

>> I told me to.

____________________________________
Matlab Cheat Sheet
goMatlab-Knigge - dran gehalten?!
Schon in den FAQ gesucht?
Ist vielleicht bei den Skripten oder den Tutorials was für dich dabei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.