WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

kontrollstrukturen und schleifen hilfe

 

neulingmatlab
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 20.11.22
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.11.2022, 18:41     Titel: kontrollstrukturen und schleifen hilfe
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend,
ich brauche dringend Hilfe. Ich muss für die Uni ein Skript schreiben, aber bin totaler Neuling und verstehe Programmieren nur sehr schlecht.
Also folgendes Problem besteht: Man soll im Skript die Anzahl der Wiederholungen mittels einer Eingabe abfragen und diese Eingabe soll dahingehend geprüft werden,
dass nur Zahlen eingegeben wurden. Zudem soll geschaut werden, ob der eingegebene Wert im Bereich zwischen 3 und 20 liegt.
Die Eingabe soll solange geprüft werden, bis ein zugelassener Wert eingegeben wurde.
Da ich mich noch am Anfang von Matlab befinde, sollte das Skript nicht zu kompliziert sein. Am besten nur mit den Befehlen:
input( )
disp( )
fprintf( )
str2double( )
isnan( )
for
while ( )
if
gestaltet sein.

Mein Skript lautet:
Code:
n = input("Bitte geben Sie etwas ein.","s");
if (isnan(n))
    disp("Keine zugelassene Eingabe erfolgt. Bitte erneut eingeben.","s");
else (1<=n<=15)
    disp("Keine zugelassene Eingabe erfolgt. Bitte erneut eingeben.","s");
end

(Weiß nicht weiter.)

Ich weiß, dass es fehlerhaft ist und vielleicht keinen Sinn ergibt, aber das wäre mein hilfloser Ansatz.

Vielen Dank im Voraus.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.460
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 20.11.2022, 21:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
Die Eingabe soll solange geprüft werden, bis ein zugelassener Wert eingegeben wurde.

Dann benötigst du eine while -Schleife. if wird nur einmal ausgeführt.

Weitere Probleme:
disp kann nur mit einem Eingabeargument aufgerufen werden. Wenn du eine Eingabe abfragen willst, verwende wieder input.
Abfragen wie (1<=n<=15) machen nicht das, was man mathematisch erwartet, und werden deswegen orange markiert. Stattdessen 1<=n && n <= 15.

Zitat:
Da ich mich noch am Anfang von Matlab befinde, sollte das Skript nicht zu kompliziert sein. Am besten nur mit den Befehlen:
input( )
disp( )
fprintf( )
str2double( )
isnan( )
for
while ( )
if
gestaltet sein.

Sich auf wenige Befehle einzuschränken macht es eher schwieriger als einfacher.

Für den Einstieg würde ich das MATLAB Onramp empfehlen.
https://www.mathworks.com/learn/tutorials/matlab-onramp.html

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.