WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Mischventile / Heizung Rücklaufbeimischung

 

Mesi
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 08.12.22
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.12.2022, 14:20     Titel: Mischventile / Heizung Rücklaufbeimischung
  Antworten mit Zitat      
Hallo Zusammen

Ich bin mich zurzeit am Einarbeiten in Carnot. Im Moment versuche ich die Heizung eines Hauses zu simulieren. Dabei soll dem Vorlauf der Heizung ein Teil des Rücklaufs beigemischt werden und so die Temperatur geregelt werden.

Aktuel sieht es so aus als ob mein Heizkreis einfach auskühlt, sprich vom Speicher kommt keine Wärme mehr. Weiss jemand wo das Problem liegt?

Hausheizung_Rl_beimischung.slx
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Hausheizung_Rl_beimischung.slx
 Dateigröße:  35.49 KB
 Heruntergeladen:  94 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


askep
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 25
Anmeldedatum: 04.06.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.12.2022, 12:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe eine neuere Version installiert, also musste ich die Pumpe und das simple House gegen die aktuellen Varianten tauschen. Der Storage_2 hat auch einen Anschluss mehr.

Deine Version scheint auch relativ alt zu sein, weil am Ausgang vom Gebäude noch kein Bus-Selector angeschlossen ist. Diser Bus ist aber schon recht lange implementiert.

Ansonsten macht die Simulation genau das was sie soll. Die Vorlauftemperatur wird konstant auch 30°C gehalten. Das Gebäude kühlt aus weil die Heizleistung nicht reicht, aber das ist dann eine Dimensionierungsfrage.
Ich habe hierfür die Standardwerte der Bibliothek benutzt. Mit anderen Werten (Geböude, Hezkries, Massenstrom) könnte es schon sein, dass die zugeführte Energie durch den dummy THB nicht ausreicht um den Speicher auf Temperatur zu halten. Dann wird die eingestellte Vorlauftemperatur nicht mehr erreicht.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Mesi
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 08.12.22
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.12.2022, 10:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank für den Hinweis mit der veralteten Version. Ich arbeite nun auch mit der aktuellsten Version.

Du hast recht, wenn ich dem dem dummy THB genügend Energie zur verfügung stelle klappt es mit dem Heizen des Gebäudes.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.