WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Not enough input arguments

 

basti-fantasti-48
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 15.03.24
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.03.2024, 12:29     Titel: Not enough input arguments
  Antworten mit Zitat      
Hallo ich habe einen Screenshot angehängt von einer Excelliste.
Ich möchte die ganzen Strings auf "AB" untersuchen. Wenn AB enthalten ist sollen die Zahlen danach zurückkommen. Beim ersten String möchte ich also 3 und 4 zurückbekommen.

Dazu eine Funktion die die anzahl der Strings sowohl die Matrix der Excel bekommt.

Es kommt oft (nicht immer z.B beim ersten mal nach matlab öffnen nicht) die Meldung wie im betreff?
Bitte helfen sie mir.

Code:

function [result_eins, result_zwei, result_drei] = stringverarbeitung(anz_zeilen, daten_eins)

for i = 1:anz_zeilen
    element = daten_eins.Description(i);
    anzahlZeichen = length(element);

   


   for j = 1:anzahlZeichen
       if contains(element,'AB')
        index = strfind(element, 'AB');
   
        digits = regexp(element(index(1)+1:end), '\d+', 'match');  
        numbers = str2double(digits);
        disp (numbers);

   end
end
end
end %end fct
       
%code in hauptprogramm
excelDatei = 'test.xlsx'; % Hier den Namen der Excel Datein eintragen

% Hier werden alle vier Excel Blätter eingelesen
tabellenName_eins = 'Tabelle1'; % Hier den Namen des Excel Blatt eintragen


% Bereich der Zellen, den du einlesen möchtest
zellBereich_eins = 'A1:B5';



daten_eins = readtable(excelDatei, 'Sheet', tabellenName_eins, 'Range', zellBereich_eins);




anz_zeilen=height(daten_eins);


[result_eins, result_zwei, result_drei] = stringverarbeitung(anz_zeilen, daten_eins);


 


2.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  2.png
 Dateigröße:  3.46 KB
 Heruntergeladen:  62 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.448
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 16.03.2024, 10:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

häufig entsteht die Fehlermeldung dadurch, dass man versucht, eine Funktion mit dem Run-Button auszuführen. Dadurch wird sie ohne Argumente aufgerufen. Wenn sie aber Argumente erwartet, führt dies zu der genannten Fehlermeldung. Abhilfe wäre dann: darauf achten, dass du den Hauptcode und nicht die Funktion ausführst.

Anmerkungen zur Funktion:
- die Rückgabeargumente werden nicht belegt, und umgekehrt erstellte Variablen nicht verwendet. Dazu die orangen Warnungen im Editor beachten.
- in der inneren for-Schleife (über j) sehe ich keine Abhängigkeit von j oder der vorherigen Iteration. Da wird also wohl einfach nur wiederholt das genau gleiche gemacht?

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.