WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Put data form .xyz file into a matrix A

 

Peter9782
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 01.10.18
Wohnort: ---
Version: 2018a
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2018, 20:40     Titel: Put data form .xyz file into a matrix A
  Antworten mit Zitat      
Hi,

I have a .xyz file with data in a matrix. The matrix has the size 19x4 (or in general nxm). I want to import this data into a matrix A in matlab. The matrix should have the same size as in the .xyz file. The data consists out of letters and numbers.

(The data consists out of coordinates of molecules, each atom has its own x,y,z value)

Thank you,
Peter
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.460
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2018, 22:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

so, what have you tried?
The Import Tool or commands like textscan or readtable are generally helpful. For more information, please let us know the precise structure of the data, best by giving an example.

Best,
Harald

P.S.: This is a German language forum. If you speak German, please ask your questions in German.
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Peter9782
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 01.10.18
Wohnort: ---
Version: 2018a
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2018, 22:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Oh, tut mir leid. Das habe ich nicht gewusst :?

Vielen Dank für Ihre Antwort, das werde ich mal probieren.

Ich habe bisher Funktionen wie: fopenf, importdata, fscan probiert.

Hier ein Beispiel einer .xyz Datei:

O -0,1 0,5 -0,2
H 0,2 -0,1 0,4
S -0,3 0,5 0,8
N 0,5 1,2 2,5
O -1,2 0 1,2


Diese soll genau so in einer Matrix A eingetragen werden.

Viele Grüße
Peter
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.460
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 02.10.2018, 11:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

eine Matrix ist rein numerisch, kann also keine Buchstaben enthalten. Eine Alternative wären Tables.
Enthält die Datei tatsächlich Komma als Dezimaltrennzeichen oder Punkte? Falls Komma, dürfte der einfachste Weg über das Import Tool (Datei rechtsklicken --> Import Data) sein. Daraus kannst du dann auch Code generieren lassen (Dropdown unter dem grünen Haken).

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.