WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Randwertproblem lösen mit Bisektion

 

fabimarie
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 16.05.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.05.2018, 23:04     Titel: Randwertproblem lösen mit Bisektion
  Antworten mit Zitat      
Gegeben ist die Gleichung  \frac{d^{2}T }{dx^{2} }  = c1*(T-Ts)+c2*(T^{4}-Ts^{4}  )


Für diese Gleichung soll das Randwertproblem mit dem Einfachschiessverfahren basieren auf dem expliziten Euler-Verfahren und der Bisektion durchgeführt werden. Dabei sollen folgende Startwerte  \frac{dT}{dx} =w1 = -1000 und  \frac{dT}{dx} =w2 = -3500 für die Bisektion verwendet werden.

Das Matlab-Skript sieht folgendermassen aus:

%% Startbefehle

clear
clc

%% Parameter

Ts = 293 % Umgebungstemperatur [K]
H = 40 % Wärmeübergangskoeffizient [W/(m^2*K)]
U = 0.016 % Umfang des Stiftes [m]
E = 0.4 % Emissionsgrad [-]
k = 240 % Wärmeleitfähigkeit [W/(m*K)]
A = 1.6*1e-5 % Stiftquerschnitt [m^2]
sb = 5.67*1e-8 % Stefan-Boltzmann-Konstante [W/(m^2*K^4)]
L = 0.1 % Stift-Rippen-Kühlkörper-Länge [m]

%% Anfangsbedingungen

c1 = (H*U)/(k*A)
c2 = (E*sb*U)/(k*A)

Ta = 473 % [K]
Tb = 293 % [K]

w1 = -1000 % Startwert 1 für die Bisektion
w2 = -3500 % Startwert 2 für die Bisektion


% Bisektion

function [nullstelle, i] = bisection(Ta, Tb)

format short;

i = w1; % Startwert 1
% i = w2; % Startwert 2

if(f(Tb)*f(Ta)<0)

while(abs(Tb-Ta)>L)
if(f((Ta+Tb)/2)*f(Ta)>0)
Ta=(Ta+Tb)/2;
else
Tb=(Ta+Tb)/2;
end
i=i+1;
end
nullstelle=(Ta+Tb)/2;
end

function f_T = f(T)
f_T = ((H*U)/(k*A))*(T-Ts)+((E*sb*U)/(k*A))*(T.^4-Ts.^4);


Ausserdem soll die Iteration abgebrochen werden, wenn die Randtemperatur Tb mit einer Genauigkeit von zwei Dezimalstellen erhalten wird.


Da wir eine Gruppe ohne wirklichen Matlabkenntnissen sind, finden wir in diesem MAtlab-Skript den Fehler nicht. Da Matlab immer den selber Fehler ausgibt (function [nullstelle, i] = bisection(Ta, Tb)

Error: Function definitions are not permitted in this context.) kommen wir nicht mehr weiter.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.460
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 18.05.2018, 11:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

bei lokalen Funktionen in Skripten müssen die lokalen Funktionen durch ein "end" abgeschlossen werden.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.