WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

.txt in .mat umwandeln

 

florian1990
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 16.05.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.05.2018, 19:09     Titel: .txt in .mat umwandeln
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,
möchte gern ein .txt in ein -mat-file umwandeln.
Habs mit folgendem code versucht, dann passt aber irgendwas von der Dimesnion nicht mehr:

Code:

Str = fileread('Pfad.txt');
 


Hier ein Ausschnitt aus dem .txt:
date Q_disagg
01/01/1951 18.8
01/01/1951 18.8
01/01/1951 18.8
01/01/1951 18.8
01/01/1951 18.8
....

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.

SG
Florian
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.460
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 18.05.2018, 19:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

in welchem Format sollen die Daten in der .mat-Datei abgelegt werden?

Eine Möglichkeit:
Code:
T = readtable('Pfad.txt');
save file T


Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
florian1990
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 16.05.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.05.2018, 20:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi Harald,
also wenn ich bei dem anderen File das ich bereits als .mat habe, steht unter show details "23376x4 double". Es sollte nun das .txt auch in diesem Format als .mat umgewandelt werden.
Schlussendlich brauche ich das neue .mat dann zur Verwendung in folgendem Code:

Code:

%% LOAD DATA
clear all;


A = load('Name.mat');
%Q_disagg ist der jeweilige Wert
A = A.Q_disagg;

B = nan(size(A,1),2);
B(:,1) = datenum(A(:,3),A(:,2),A(:,1));
B(:,2) = A(:,4);
C = datetime(B(:,1),'ConvertFrom','datenum');

plot(C,B(:,2))
 


Oder liegt der Fehler im obenstehenden Code?
Krieg nämlich immer die Fehlermeldung "Reference to non-existent field 'Q_disagg'"

SG
Florian
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.460
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 18.05.2018, 22:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

und wie sollen aus 2 Spalten 4, und aus dem Datum eine Zahl werden?

Der Code setzt voraus, dass in dem .mat-File eine Variable namens Q_disagg abgelegt wurde. Dem ist wohl nicht so.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.