WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Variable Wert zuweisen und verwenden (nicht über Workspace)

 

JensBerlin
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 25.11.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.01.2021, 12:38     Titel: Variable Wert zuweisen und verwenden (nicht über Workspace)
  Antworten mit Zitat      
Hallo Simulink Experten,

ich möchte einer Variable einen Wert (extern) zuweisen, um diesen Wert wiederum beispielsweise in einer Konstanten oder in einem FIR Filter zu verwenden.
Anschaulich zeigt dies das beigefügte Bild.

Dabei soll die jeweilige Variable NICHT im Base / Model Workspace definiert werden. Grund hierfür ist, dass sich der jeweilige Wert der Variablen in Abhängigkeit weiterer Bedingungen / Werte ändern soll.

Meine Versuche mit Goto sowie Data Store Blöcken funktionieren leider nicht wie gewünscht.

Hat jemand von euch einen Tipp zur Umsetzung?

Lieben Gruß und Danke
Jens

WertExternZuweisen.PNG
 Beschreibung:
2 Mögliche Anwendungen (A) und (B) zur externen Zuweisung des Werts.

Download
 Dateiname:  WertExternZuweisen.PNG
 Dateigröße:  140.97 KB
 Heruntergeladen:  208 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.654
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 21.01.2021, 09:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
Grund hierfür ist, dass sich der jeweilige Wert der Variablen in Abhängigkeit weiterer Bedingungen / Werte ändern soll.


Falls diese Bedingungen innerhalb des selben Modells berechnet werden funktioniert im Zweifel immer eine C-MEX S-Function. Das "variable sample time" Beispiel ist gut um den Ansatz zu verstehen.

https://www.mathworks.com/help/simu.....-s-function-examples.html

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
JensBerlin
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 25.11.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.01.2021, 18:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Andreas Goser hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Grund hierfür ist, dass sich der jeweilige Wert der Variablen in Abhängigkeit weiterer Bedingungen / Werte ändern soll.


Falls diese Bedingungen innerhalb des selben Modells berechnet werden funktioniert im Zweifel immer eine C-MEX S-Function. Das "variable sample time" Beispiel ist gut um den Ansatz zu verstehen.

https://www.mathworks.com/help/simu.....-s-function-examples.html

Andreas


Vielen Dank für die Antwort.
Leider bin ich aus dem besagten Beispiel nicht ganz schlau geworden. Bisher habe ich jedoch auch nur mit MATLAB Functions gearbeitet.
Daher nachfolgend ein paar ergänzende Angaben zum Modell:
- diskrete Abtastrate
- Generierung des Werts ist erfolgt (siehe Bild)
- Zuweisung ist unklar, insbesondere in Echtzeit

Vielen Dank für eure Tipps!

B1.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  B1.png
 Dateigröße:  107.23 KB
 Heruntergeladen:  198 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.